Tag 131 – Innentreppe

Seit heute benötigen wir endlich keine Leiter mehr, um unser Obergeschoss betreten zu können.

Heute wurde die Treppe eingebaut. Zuerst wurde die Position der Bohrlöcher, in denen später die Treppenstufen an der Wand befestigt werden, mit Hilfe einer Schablone bestimmt und markiert. Im Anschluss daran wurden die Löcher gebohrt und die einzelnen Elemente der Treppe, wie der Handlauf, die Treppenstufen und die Leibungsverkleidung (Deckenrand am Treppenausstieg im OG) ins Haus gebracht.

Leider waren wir beim Aufbau der Treppe nicht anwesend, das Ergebnis überzeugt jedoch.  Das Aussehen der Treppe wird sich wohl erst nach Übergabe des Hauses zeigen, da diese momentan noch verpackt ist, um Beschädigungen während der Bauphase zu vermeiden.

Wir haben uns übrigens für die Standard-Treppe, mit offenen Bauweise vom System Treppenmeister entschieden. Unsere Treppe hat Buche Massivholzstufen ist parkettverleimt, mehrfachversiegelt und das Geländer besteht aus silberfarbenen Metallstäben.

Die Treppe ist im Hauspreis bereits inbegriffen und belastet so unseren Geldbeutel nicht.


«

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen